Loading...
Arrow Left
Leben retten durch Aufklärung
Internationales Hilfsprojekt für Kinder mit einer seltenen Krankheit
Arrow Right
Spenden
Apfelsaft und Adventskalender, Knicklichter und Quittenmarmelade, Chocomel und Spendensammlung
Arrow Right
KinderVilla in Kleve
Unterstützung von Kindern im Grundschulalter
Arrow Right
End Plastic Soup
Müll sammeln für eine saubere Landschaft
Arrow Right
Hilfe für Beirut
Hilfe für Beirut: Spenden für die Opfer der Explosionskatastrophe
Arrow Right
10.000 Euro für Tafeln
Spende aus dem Adventskalender an die Tafeln
Arrow Right
Mathekiste
RC Kleve Schloss Moyland fördert frühkindliche mathematische Bildung
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Präsident 2023/2024 Frank Kühne

Die Ämterübergabe fand dieses Jahr im Schloss Moyland statt.

Frank Kühne ist neuer Präsident des Rotary-Clubs Kleve Schloss Moyland. Im Rahmen der feierlichen Ämterübergabe hat er turnusgemäß die Präsidentschaft für das Jahr 2023/2024 von Boguslaw Strobel übernommen. Inhaltlich will Frank Kühne die Themen Kontinuität und Gemeinschaft in den Mittelpunkt seines Amtsjahres stellen.

„Wir wollen als Serviceclub weiter Vorbild sein und Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Durch unsere Unterstützung tragen wir dazu bei, dass Menschen Kraft und Hoffnung schöpfen, um selbst weitermachen zu können. So konnten wir im Jahr 2022 über 55.000 Euro für unterschiedliche Hilfsprojekte bereitstellen“, sagte der neue Präsident nach der Übernahme des Amtes. 

Um das Engagement weiter abzusichern und zu verbreitern, strebt er eine noch stärkere Vernetzung mit der regionalen Wirtschaft am unteren Niederrhein an. Zudem werde der Club die Rotary-Kampagne zur Aufklärung über die Gefahren der Schädigung von Kindern durch Alkoholkonsum von Schwangeren unterstützen. „Experten gehen davon aus, dass in Deutschland jährlich etwa 16.000 Kinder mit Fetalen Alkoholspektrum-Störungen (FASD) zur Welt kommen. Sie stellen damit die häufigsten aller angeborenen Erkrankungen dar“, so Frank Kühne.

Treffen jeden Donnerstag ab 19 Uhr im Clublokal Wasserburg Rindern in Kleve.

 

Der Rotary Club Kleve Schloß Moyland engagiert sich mit verschiedenen Hilfsprojekten in der Region aber auch überregional. Als wichtigstes Projekt ist die jährliche Adventskalenderaktion zu erwähnen, das jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit durchgeführt wird. Weitere Projekte sind ein Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt, Klever Lichterfest, Preisverleihung Förderpreis Naturwissenschaften, usw.

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

55.000 Euro für den guten Zweck

Spenden

Apfelsaft und Adventskalender, Knicklichter und Quittenmarmelade, Chocomel und Spendensammlung
Apfelsaft und Adventskalender, Knicklichter und Quittenmarmelade, Chocomel und Spendensammlung
Apfelsaft und Adventskalender, Knicklichter und Quittenmarmelade, Chocomel und Spendensammlung: Der Rotary-Club Kleve-Schloss Moyland hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Aktionen organisiert, mit denen Geld für unterschiedlichste Hilfsprojekte eingespielt wurde – von Generatoren für die Ukraine bis zu Geldbeträgen für die heimischen Tafeln. Insgesamt konnte der Hilfsfonds des Rotary-Clubs 55.000 Euro ausschütten. Ein Überblick. Die größte Aktion des Rotary-Clubs ist der traditionelle Adventskalender. „Daran arbeiten wir das ganze Jahr. Die Akquise der Sponsoren und Gewinne, die Gestaltung und Herstellung der Kalender ...

Jährliche Müllsammelaktion in Bedburg-Hau

End Plastic Soup

Wie jedes Jahr befreite der Rotary Club Kleve-Schloss-Moyland die Umgebung von Schloss Moyland in Bedburg-Hau von allem Unrat, der dort nicht hingehört.

3.000 Euro für soziale Zwecke

Goch hilft

Der Erlös aus der traditionellen Adventskalender-Aktion ist jetzt an mehrere Organisationen übergeben worden unter anderem an „Goch hilft“

Vom Fuhrpark bis zum Schultornister

10.000 Euro für Tafeln

Die Tafeln und ähnliche Einrichtungen im Kleverland haben jetzt vom Rotary Club Kleve-Schloß Moyland Spenden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro erhalten.

Termine

Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
29.02.2024
19:00 - 20:30
Kleve Schloß Moyland
Wasserburg Rindern
Action Medeor - Die Notfallapotheke der Welt
07.03.2024
19:00 - 20:30
Kleve Schloß Moyland
Wasserburg Rindern
Frank Mehring: Die Rolling Stones: Von einer Londoner Skiffel-Band zum transnationalen Botschafter des amerikanischen Blues
14.03.2024
20:30 - 22:00
Kleve Schloß Moyland
Wasserburg Rindern
Vorstandssitzung
21.03.2024
19:00 - 20:30
Kleve Schloß Moyland
Wasserburg Rindern
Markus Oberdörster 175 Jahre Gaesdonck
Projekte des Clubs
Adventskalender
Adventskalender
Förderpreis Naturwissenschaft

Förderpreis Naturwissenschaft
Mathekiste

Mathekiste
Leben retten durch Aufklärung

Leben retten durch Aufklärung
Unterstützung Klever Tafel

Unterstützung Klever Tafel
Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt
Lichterfest

Lichterfest
KinderVilla in Kleve

KinderVilla in Kleve
Ursula Meißner, Fotografin und Rotarierin, bei einem ihrer Einsätze in Beirut.
Hilfe für Beirut

Ursula Meißner, Fotografin und Rotarierin, bei einem ihrer Einsätze in Beirut.
Hilfe für Beirut
Astrophysikalisches Praktikum

Astrophysikalisches Praktikum
Andheri-Projekt

Andheri-Projekt
Aus Kindern werden Köche

Aus Kindern werden Köche
DIE STADT ZUM ANFASSEN

DIE STADT ZUM ANFASSEN
Mehr Projekte
Mehr Projekte

Neues aus dem Distrikt

RC Kaarst-Korschenbroich: Worauf kommt es heute an?

Diskussionen um aktuelle Themen mit Rita Süssmuth

RC Kaarst-Korschenbroich: Worauf kommt es heute an?

Diskussionen um aktuelle Themen mit Rita Süssmuth

Grevenbroich/Dnipro: Weitere 27.400 Euro für ein Hospital ...

Der RC Grevenbroich engagiert sich für das Rudneva-Hospital im ukrainischen Dnipro. Das Spendenziel seiner Mitglieder liegt bei mehr als 200.000 Euro.

Grevenbroich/Dnipro: Weitere 27.400 Euro für ein Hospital ...

Der RC Grevenbroich engagiert sich für das Rudneva-Hospital im ukrainischen Dnipro. Das Spendenziel seiner Mitglieder liegt bei mehr als 200.000 Euro.

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Zwei Jungs mobil gemacht

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Zwei Jungs mobil gemacht

Distrikt: „Homerun“ bricht alle Rekorde

Eine Idee aus dem Jahr 2020 bewegt in Emmerich inzwischen eine ganze Stadt und konnte seitdem insgesamt 390.000 Euro zusammentragen.

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Rotary-Bewusstsein fördern

#keeprotaryfresh: Was sagt Rotary zu Partneraufnahmen?

Diesmal: Nicht ohne meine Frau – nicht ohne meinen Mann!